Sehenswürdigkeiten

Kultur und Erlebnis in der Umgebung

Ob Kultur oder Erlebnis – in und um Blunk gibt es verschiedene spannende und interessante Ausflugsziele.

Bad Segeberg ist die Heimat der berühmten „Karl-May-Spiele“ im Sommer. Die Stadt präsentiert sich ihren Besuchern als Stadt im Grünen zu Füßen des Kalkberges. Sie ist umgeben von einer hügeligen Wald-, Knick- und Seenlandschaft.

www.badsegeberg.de

www.karl-may-spiele.de

Besonders bekannt ist die Stadt für das Eutiner Schloss mit Ursprüngen um das Jahr 1160 und seinem englischen Landschaftsgarten. Die Altstadt mit seinem historischen Marktplatz und den romantischen Fachwerkhäusern lädt zum Bummeln und Schlendern ein.

www.eutin.de
www.eutiner-festspiele.de
www.schloss-eutin.de

Mehr als ein Dutzend Seen und Kultur in Hülle & Fülle – das ist Plön!
Ein traumhaftes Schloss in einem weitläufigen Schlossgebiet, mit wundervollem Ausblick von der Schlossterrasse über den Großen Plöner See, das Plöner Prinzenhaus und hübsche Kirchen, viele liebevoll restaurierte Gebäude und dazu eine abwechslungsreiche Geschichte – das erwartet Sie in Plön.

www.ploen.de


Die historische Stadt ist nicht nur für das leckere Marzipan bekannt. Thomas Mann ist eine der berühmten Persönlichkeiten der Stadt. Das Buddenbrookhaus ist eines der beliebtesten Literaturmuseen Deutschlands.  Im Jahr 1987 wurden die erhaltenen Teile des mittelalterlichen Stadtkerns auf der Altstadtinsel von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

www.luebeck.de
www.buddenbrookhaus.de


Ob Malenter Wasserturm, der 28,5 Meter hohe Holzbergturm, die Grabkammer Malente oder die älteste Räucherkate in Ostholstein – für Kulturinteressierte hat die Stadt einiges zu bieten.

www.malente.de


International bekannt ist die Sailing-City Kiel als Tor zum Nord-Ostsee-Kanal und an der Kieler Förde für das Segelereignis „Kieler Woche“. Weltklassesegler messen sich bei diversen Regatten, unbestrittener maritimer Höhepunkt aber ist die große Windjammerparade – ein beeindruckendes Schauspiel, wenn über 100 Traditionssegler durch die Förde ziehen. Musik, Kunst und Köstlichkeiten aus aller Welt erfreuen jährlich mehr als drei Millionen Besucher.

www.kiel.de
www.kieler-woche.de